MGS Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung

Die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) wurde vor 35 Jahren, genau 1979, von der Landeshauptstadt München gegründet, um treuhänderisch Sanierungen vorzubereiten und durchzuführen. Seit 2001 ist ihr Sitz im Gewerbehof am Ostbahnhof. Erste Schritte unternahm die MGS bereits 1976. Die Planungen für die Stadtteilsanierung Haidhausen wurden eingeleitet. Damit wurden rechtzeitig die Weichen gestellt, dass viel Historisches erhalten werden konnte, ebenso ein Nebeneinander von Wohnen und Gewerbe.

So konnte die MGS ein Viertel prägen, in dem sich Menschen wohlfühlen und bleiben. Einen wichtigen Wandel erlebte die MGS 2007 im Konzernschluss mit der GWG München. Die Schwerpunkte der MGS verlagerten sich von der klassischen Sanierung hin zum modernen Dienstleistungsanbieter im Bereich Stadterneuerung und Städtebauförderung. Die Leistungsbereiche als Sanierungstreuhänderin der Landeshauptstadt München reichen von der Vorbereitung und Durchführung von Untersuchungen, Projektentwicklung und Steuerung, Öffentlichkeitsarbeit, Durchführung, Sanierung, energetischer Stadterneuerung, Quartiersund Geschäftsstraßenmanagement bis zu Leerstands- und Flächenmanagement.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Bereich „E“ –Energie. Hinter dem geheimnisvoll leuchtenden Buchstaben verbirgt sich ein vielfältiges Angebot von Bürgerinformation und Energieberatung, diversen Aktionen wie z. B. einer „Energiewoche“ bis hin zu einer Reihe von Fach- und Informationsvorträgen. Von anfänglich einem Sanierungsgebiet sind es heute sieben förmlich festgelegte Sanierungsgebiete gemäß § 142 BauGB: Westend, Petuelring, Soziale Stadt Innsbrucker Ring/Baumkirchner Straße, Soziale Stadt Tegernseer Landstraße/Chiemgaustraße, Aktive Zentren Pasing, Aktive Zentren Trudering und Aktive Zentren Neuaubing/Westkreuz.

Durch Ihr Handeln trägt die MGS dazu bei, dass das München der Zukunft ein Ort für Menschen als Standort für Wirtschaft, Kultur, Wohnen, Arbeiten und Leben mit umweltbewusstem Umgang mit Energie bleibt.

Die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) ist ein Tochterunternehmen der GWG München.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.mgs-muenchen.de