Teamleitung (m/w/d) für das Team Instandhaltung Nord der Abteilung Technische Bestandsbewirtschaftung

Veröffentlicht am: 24.06.2019

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung (m/w/d) für das Team Instandhaltung Nord der Abteilung Technische Bestandsbewirtschaftung.

Als Leitung (m/w/d) des Teams Instandhaltung Nord sind Sie an einer konstruktiven Zusammenarbeit aller Beteiligten interessiert und verantworten eine wirtschaftliche, werthaltige und rechtlich fundierte Entwicklungspflege des überantworteten Bestandes.

Ihr Aufgabenbereich

  • Leitung des Teams in organisatorischen, fachlichen, wirtschaftlichen und personellen Angelegenheiten mit allen hierzu notwendigen Tätigkeiten, insbesondere
    • Mitwirkung bei der strategischen und operativen Ausrichtung des Teams
    • Steuerung und Kontrolle des Personaleinsatzes
    • Bearbeitung und Entscheidung schwieriger Einzelfälle
    • Optimierung von Arbeitsprozessen und -vorgängen
    • Mitwirkung bei der Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplanes
  • Vertretung des zu leitenden Teams nach innen und außen (Besprechungen, Ausschüsse, etc.)
  • Teamcontrolling (dezentral) und Qualitätssicherung sowie Erstellen von Berichten einschl. Auswertung
  • Steuerung der Abwicklung aller Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen am und im Gebäude innerhalb der zugewiesenen Instandhaltungsbezirke sowie der Bereiche WEG/TEG und Gewerbe einschl. Budgetverantwortung
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Grundlagen und Dokumentationen für die Instandhaltungsplanung und -strategie, einschl. Fortschreibung von Investitionsplänen sowie Controlling-Aufgaben
  • Entwicklung und Fortschreibung von Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Einzelmodernisierungsstandards
  • Erstellung und Steuerung des zugeteilten Budgets mit Fortschreibung von Investitionsplänen
  • Durchführung von teamübergreifenden Tätigkeiten
  • Durchführung sonstiger Aufgaben nach Anweisung der Abteilungsleitung
  • Wahrnehmung der Pflichten als Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Bauingenieur Hochbau, Architektur (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Führungserfahrung verbunden mit hoher Teamfähigkeit
  • praktische Erfahrung und Kenntnisse in der Vorbereitung und Umsetzung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • umfassende Kenntnisse im Vergabe- und Bauordnungsrecht, HOAI, VOB, technischen Regelwerken sowie den einschlägigen DIN- Normen
  • Entscheidungsfähigkeit, Organisationsvermögen, Kundenorientierung, Teamfähigkeit
  • gute IT-Kenntnisse in SAP, MS-Office

Wer wir sind
Als Wohnungsunternehmen der Stadt München spielt die GWG München mit ihren rund 30.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten eine wichtige Rolle bei der Schaffung und Vermietung von bezahlbarem Wohnraum in München.

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ansprechpartner
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-­Mail als Pdf-­Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Weitere Informationen:
Unternehmen
Geschichte
Organisation
Daten & Fakten
GWG Magazin

Flyer: Arbeiten bei der GWG München.pdf
__________________________

Kontakt
GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH
Personalmanagement
Frau Susanna Skalli
Heimeranstraße 31
80339 München

gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

__________________________

Hinweis zur Bewerberdatenverarbeitung.pdf