Richtfest am Kegelhof

Am 5. November 2015 feierte die GWG München das Richtfest für die neue Wohnanlage am Kegelhof im Stadtbezirk Au-Haidhausen. Das Bauvorhaben der GWG geht dort mit großen Schritten voran: Der Auer Mühlbach wurde befestigt, marode Gebäudesubstanz entfernt und der neue Anbau begonnen. Die 38 Wohnungen in idyllischer und historischer Lage sollen im nächsten Jahr bezugsfertig sein.
Weiterlesen


Zweiter Infoabend zur Haldenseesiedlung

Im Vorfeld der Auslobung des Wettbewerbs informierte die GWG in einer zweiten Informationsveranstaltung die betroffenen Mieter, die Nachbarn und die interessierte Öffentlichkeit über die Planungen zum Neubau der Siedlung, über den Wettbewerb und die Inhalte der Auslobung. Aber auch die Berücksichtigung der Bürgeranregungen in der Auslobung aus der Informationsveranstaltung vom 2. Juni 2014 sowie die Arbeitsweise und Zusammensetzung des Preisgerichtes waren ein wichtiges Thema.
Weiterlesen


Nachbarschaftshilfe Hasenbergl

Seit mehr als zwei Jahren bietet die Diakonie Hasenbergl e.V. zusammen mit der Evangeliumskirche Seniorinnen und Senioren Hilfe im Alltag durch die Nachbarschaftshilfe an. Im Interview erzählt Frau Schmitt, die Projektleiterin der Nachbarschaftshilfe Hasenbergl, mehr über die Einrichtung.
Weiterlesen



Quo vadis Haldenseesiedlung?

Im Rahmen einer Nachverdichtung und Modernisierung plant die GWG München eine sukzessive Umstrukturierung ihrer Siedlung an der Haldenseestraße im Stadtteil Ramersdorf – Perlach an. Im Gespräch mit den betroffenen Mietern, Nachbarn und der interessierten Öffentlichkeit möchten das Planungsreferat und die GWG über die eigenen Vorstellungen informieren und dabei gleichzeitig mehr über die Vorstellungen, Ideen und Bedenken der Bürgerschaft erfahren, um diese anschließend abzuwägen und in die weitere Planung einfließen zu lassen.

Weiterlesen


Schulprojekt „Wohnlabor“

Was denken Jugendliche eigentlich über Architektur? Und wie würden sie selbst am liebsten wohnen? Diesen Fragen geht das Schulprojekt „Wohnlabor“ auf den Grund. Die zwei Projektwochen vor den Sommerferien nutzen Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse des St.-Anna-Gymnasiums regelmäßig, um sich mit den Themen Architektur, Stadtentwicklung und ihren Ideen vom Wohnen auseinanderzusetzen.
Weiterlesen