Freiräume in der Stadt

Freiräume sind ein unverzichtbarer Bestandteil für das Wohlbefinden und die Identifikation der Bewohner mit ihrem Umfeld. Gerade im innerstädtischen Bereich, ist es nicht immer leicht, genügend Grünflächen einzurichten. Was wäre München ohne den englischen Garten, die Isar, den Olympiapark den Gärtnerplatz oder die unzähligen Biergärten? Diese Freiräume prägen unsere Stadt und machen sie ganz besonders lebenswert. Hier erholen wir uns, verbringen Zeit mit Freunden und Familie oder lassen einfach mal die Seele baumeln.

Immer mehr Menschen – immer weniger Grünfläche?

Mehr und mehr Menschen ziehen nach München um hier zu leben und zu arbeiten und es werden ständig mehr Wohnungen benötigt, um diese Menschen unterzubringen. Das stellt uns bei unseren Bauprojekten immer wieder vor eine verzwickte Situation. Trotz eines ständig wachsenden Bauvolumens, bemühen wir uns stets genügend Frei- und Grünflächen einzuplanen.

Qualität durch Planung

Stadt bedeutet in der Regel Enge, Dichte, Verkehr und steinerne Oberflächen. Umso mehr müssen die Außenräume Luft zum Atmen, Anreiz zur Bewegung und Möglichkeiten zur Entspannung geben. Grünplanung und Grünpflege erfordert eine gründliche und umfassende Planung. Hier leisten unsere Mitarbeiter mit technischem Verständnis und gestalterischen Fähigkeiten ganze Arbeit. Zwei Landschaftsarchitekten und Techniker aus dem Bereich Garten- und Landschaftsbau arbeiten bei der GWG zur Verbesserung und Sicherung der Freiraumqualität zusammen.

In der GWG Freiflächen-Broschüre bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Vielfalt und die Qualität der Außenanlagen unserer Wohnsiedlungen. Vielleicht ist auch Ihre Siedlung dabei?GWG Freiflächen-Broschüre.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Ramadama in Pasing

Der Regionalsender münchen.tv berichtet über Angebote und Aktivitäten der Stadt.

Ausbildungsstart bei der GWG München

Anfang September haben wieder sechs Auszubildende ihre Ausbildung bei der GWG München begonnen. Neben der Ausbildung zum Immobilienkaufmann bzw. zur Immobilienkauffrau, bildet die GWG München auch…

Wohnen in anderen Ländern: Dänemark

Kein Hotel Mama im hohen Norden: Die dänische Jugend verlässt das elterliche Heim früher als alle anderen jungen EU-Europäerinnen und -Europäer.