Wie eine Straße zu ihrem Namen kommt: Krüner Straße

Die Krüner Straße befindet sich in Sendling-Westpark und ist nach dem bayerischen Dorf Krün im Oberen Isartal, nördlich von Mittenwald, benannt. Schon die Römer machten hier Halt, wenn sie auf der Via Raetia ihre Handelsgüter bis nach Augsburg transportierten. Offiziell beginnt die Geschichte des Orts im Jahr 763 als ein Adliger an der Stelle ein Kloster gründet. Das jedoch bald niederbrannte. Seit 1294 heißt der Ort Krün. Heute ist er ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Karwendelgebirge.

Foto: Stefan Müller-Naumann

Das könnte Sie auch interessieren

Frohe Ostern

Liebe Mieterinnen und Mieter: Frohe Ostern!

Schließung der Hausverwaltungen für den persönlichen Parteiverkehr

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter, Sehr geehrte Mietinteressenten/-innen, aufgrund der aktuellen Ereignisse in Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) werden wir zum Schutz…

Geänderte Öffnungszeiten - Faschingsdienstag geschlossen

Liebe Mieterinnen und Mieter, am Dienstag den 25. Februar 2020 - Faschingsdienstag - ist die GWG München geschlossen. In den Hausverwaltungen findet daher auch kein Parteiverkehr statt.