Erste GWG-Mobilitätsstation eröffnet in Ramersdorf

Als nachhaltige und sozialorientierte Wohnungsgesellschaft liegt uns auch die Verringerung des motorisierten Individualverkehrs sehr am Herzen. 2017 haben wir daher Bausteine für Mobilität festgelegt, die – mittlerweile in überarbeiteter Form – als Grundlage für die Realisierung von Mobilitätskonzepten für Neubau- und Modernisierungsvorhaben dienen. Ziel ist es eine spürbare Reduzierung von PKW-Stellplätzen zu erreichen.

Wir schaffen autofreies Wohnen

Mittlerweile plant die GWG München in nahezu allen großen Neubau- und Sanierungsgebieten ergänzende Angebote in Form multimodaler Mobilitätsstationen in ihren Gebäuden. An Schlüsselstellen werden zusätzlich externe MVG-Rad-Stationen auf dem eigenen Grundstück als quartiersübergreifende vernetzende Mobilitätsbausteine eingeplant. Der Car-Sharing-Anbieter STATTAUTO realisiert darüber hinaus als Rahmenvertragspartner für die GWG München jeweils eine abgestimmte Anzahl von Leihautos für stationäres Car-Sharing vor Ort.

Die teilnehmende Mieterschaft profitiert von den Angeboten mit Car- und Bike-Sharing, gemeinschaftlichen Logistiklösungen bis hin zu geteilt nutzbaren Haushalts- und Transportmitteln. So werden sinnvolle Anreize geschaffen, das individuelle motorisierte Mobilitätsverhalten zu verändern.

GWG-Mobilitätsstation Ramersdorf - Außenansicht
GWG-Mobilitätsstation in Ramersdorf (© Andreas Handschke)

Erste GWG-Mobilitätsstation

In der Bad-Schachener-Straße Ecke Echardinger Straße eröffnen wir im Sommer nun die erste GWG-Mobilitätsstation mit einem E-Lastenleihrad und zahlreichen Fahrradtrolleys. Der multimodale Mobilitätsstandort ist in dieser Angebotstiefe erstmalig in Europa ausgeführt (laut Hersteller) und somit ein echter Meilenstein im Wohnungsbau.

 

Wir freuen uns in Zukunft weitere Mobilitätsstationen für unsere Mieterinnen und Mieter anbieten zu können.

GWG-Mobilitätsstation in Ramersdorf
Ein E-Lastenleihrad und zahlreichen Fahrradtrolleys stehen den Mietern zur Verfügung. (© Andreas Handschke)

Das könnte Sie auch interessieren

Große Pläne für Aubing

Lange war das Ladenzentrum in der Wiesentfelser Straße ein unschöner Fleck in der Aubinger Landkarte. Teils standen Gewerbeflächen leer, wurden umgenutzt oder waren den neuen Anforderung nicht…

Wohnen ohne eigenes Auto - bei der GWG München schon gelebte Realität statt Zukunftsmusik

Im Juli 2020 wurde die erste GWG Mobilitätsstation in Ramersdorf eröffnet. Die Mieterinnen und Mieter können sich dort kostenlos ein Elektro-Lastenfahrrad, Einkaufs- Trolleys, Fahrradanhänger und…

Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge des Realisierungswettbewerbs Wiesentfelser Straße

Um eine bestmögliche gestalterische und funktionale Qualität für unsere Bauprojekte zu erreichen, führt die GWG München als Ausloberin regelmäßig Planungswettbewerbe durch. Aktuell haben wir die…