Freibad oder See - der Badefahrplan von muenchen.de

Der Badefahrplan von muenchen.de gibt einen Überblick über Bademöglichkeiten in der Stadt und im Umland und verrät, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin gelangt. Wer es also in diesem Jahr nicht ans Meer schafft, hat in München viele Möglichkeiten sich bei den sommerlichen Temperaturen eine Abkühlung zu verschaffen. Welche Regeln es dabei zu beachten gibt, haben die Kolleginnen und Kollegen vom Blog der Stadt München für Sie unter www.muenchen.de/freizeit/sommer/badefahrplan zusammengefasst. 

Abkühlung gesucht?

Der Badefahrplan zeigt Ihnen die vielen verschiedenen Orte in und um München, wo der Badespaß garantiert ist!

Badefahrplan München
Badefahrplan für München (© muenchen.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Hilfsangebote während der Corona-Pandemie

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 089 116 117
  • Corona-Hotline der Landeshauptstadt München: 089 233 44740 

Kultur ist für alle da

Ins Theater gehen? Im Kino lachen? Eine Lesung besuchen? Das können sich nicht alle leisten. Der gemeinnützige Verein KulturRaum München e. V. vermittelt kostenfreie Tickets für Kulturveranstaltungen…