Warntag 2020 am Donnerstag den 10. September

Liebe Mieterinnen und Mieter,

am Donnerstag den 10. September findet um 11 Uhr der erste bundesweite Warntag statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. 

Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in Landkreisen und Kommunen in allen Ländern mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen ausgelöst.

Ziele des Warntages

Der Warntag und die Probewarnung sollen Aufmerksamkeit für das Thema "Warnung der Bevölkerung" schaffen, Funktion und Ablauf der Warnung besser verständlich machen und

auf die verfügbaren Warnmittel (z. B. Sirenen, Warn-Apps, digitale Werbeflächen) aufmerksam machen.

Damit soll auch die Selbstschutzfähigkeit der Bevölkerung unterstützt und die bundesweit einheitlichen Sirenensignale bekannter werden.

 

Mehr Informationen zum Aktionstag gibt es unter: https://warnung-der-bevoelkerung.de/

rote Alarmsirene
© i-stock.com/Dusan Ilic

Das könnte Sie auch interessieren

Zirkuslust im Westpark

In der zweiten Pfingstferienwoche gibt es ein ganz besonderes Angebot für Kinder: ein Festival mit Zirkus, Spiel und Kunst! Rasant sportlich geht es im Akrobatik-Bereich zu, verrückt wird es bei den…

Frühjahrsausgabe 2021 unserer Broschüre "leben" ist da

Servus liebe Mieter*innen, eine Ausgabe „leben“ für alle GWG-Hausverwaltungen: Wir haben uns entschlossen, die drei Stadtteilausgaben der Senior*innenbroschüre zu einer einzigen zusammenzulegen.

Neue Ausgabe vom GWG Journal ist da - Frühjahr 2021

Liebe Mieter*innen, unser Journal hält Sie quartalsweise darüber auf dem Laufenden, was sich bei der GWG München so alles bewegt.