50 Jahre Olympiapark – Impulse für Münchens Zukunft

Welche Impulse brachte Olympia ’72 für die Stadtentwicklung? Was bedeuten der Olympiapark und sein kulturelles Erbe für München? Und wie kann der Park auch für kommende Generationen lebendig bleiben? Die neue Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung gibt Antworten. Sie spannt einen weiten Bogen, beleuchtet Münchens Weg zur modernen Großstadt und wirft einen Blick in die Zukunft, in der neue planerische Lösungen gefragt sind. Bestandteil ist ein abwechslungsreiches, kostenloses Programm mit Diskussions-veranstaltungen, Stadtspaziergängen und Terminen für Jugendliche. 

50 Jahre Olympiapark

Die neue Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung ist von 14. Januar bis 11. März 2022 in der Rathausgalerie am Marienplatz zu sehen.

 

Die Ausstellung präsentiert sich mit einem abwechslungs-reichen, kostenlosen Programm für verschiedene Zielgruppen. Sie ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen.

 

Weitere Informationen unter www.muenchen.de.

Illustration Olympiapark
Welche Impulse brachte Olympia ’72 für die Stadtentwicklung?

Das könnte Sie auch interessieren

Versorgungssicherheit bei der GWG München

Liebe Mieter*innen, einige Großstädte in Deutschland bereiten sich auf größere Stromausfälle vor. Auch München trifft erste Vorkehrungen – sowohl die Landeshauptstadt, als auch die Stadtwerke…

Herbstausgabe GWG Journal 2022

Das neue GWG Journal ist da! Spannende Artikel, Informationen und Tipps. Viel Spaß beim Lesen!

Das Kinderkunsthaus

Pinsel in die Hand und Farbe an die Wand! Ganz so unkontrolliert wird es nicht, aber im Kinderkunsthaus wird der Fantasie kein Riegel vorgeschoben.