50 Jahre Olympiapark – Impulse für Münchens Zukunft

Welche Impulse brachte Olympia ’72 für die Stadtentwicklung? Was bedeuten der Olympiapark und sein kulturelles Erbe für München? Und wie kann der Park auch für kommende Generationen lebendig bleiben? Die neue Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung gibt Antworten. Sie spannt einen weiten Bogen, beleuchtet Münchens Weg zur modernen Großstadt und wirft einen Blick in die Zukunft, in der neue planerische Lösungen gefragt sind. Bestandteil ist ein abwechslungsreiches, kostenloses Programm mit Diskussions-veranstaltungen, Stadtspaziergängen und Terminen für Jugendliche. 

50 Jahre Olympiapark

Die neue Jahresausstellung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung ist von 14. Januar bis 11. März 2022 in der Rathausgalerie am Marienplatz zu sehen.

 

Die Ausstellung präsentiert sich mit einem abwechslungs-reichen, kostenlosen Programm für verschiedene Zielgruppen. Sie ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen.

 

Weitere Informationen unter www.muenchen.de.

Illustration Olympiapark
Welche Impulse brachte Olympia ’72 für die Stadtentwicklung?

Das könnte Sie auch interessieren

Frohe Ostern

Mit dem GWG-Lastenrad ist der Osterhase durch unsere Siedlungen geflitzt und hat fleißig Schokoladenosterhasen verteilt.

Frühjahrsausgabe 2022 GWG Journal ist da

Werfen Sie einen Blick in unser aktuelles GWG Journal!

Kultur ist für alle da

Ins Theater gehen? Im Kino lachen? Eine Lesung besuchen? Das können sich nicht alle leisten. Der gemeinnützige Verein KulturRaum München e. V. vermittelt kostenfreie Tickets für Kulturveranstaltungen…