Einmalige Entlastungshilfe für Dezember 2022 gemäß Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz

Liebe Mieter*innen,

um Sie bereits vor der Einführung der Gaspreisbremse zu entlasten, übernimmt der Bund die Gas- und Fernwärmekosten für den Monat Dezember 2022. Mit diesem Informationsschreiben kommen wir den vorgesehenen Informationspflichten nach und informieren Sie insbesondere darüber, wie die Entlastung an Sie weitergegeben wird.

Unser Erdgas- und Wärmelieferant hat uns darüber informiert, dass eine vorläufige Entlastung in Höhe des Abschlages für Dezember 2022 für die Entnahmestelle Ihres Gebäudes durch den Bund erfolgt ist. Der endgültige Entlastungsbeitrag wird Ihnen automatisch in der nächsten Betriebs- und Heizkostenabrechnung anteilig weitergegeben.  

Ihr Mietvertrag wurde erst am 19.02.2022 oder später unterschrieben?
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie nach § 5 Abs. 4 Ziffer 2 EWSG i. H. v. 25 % der vereinbarten Betriebskostenvorauszahlung für den Monat Dezember 2022 befreit sind. Sie sind nicht verpflichtet, den Betrag in Höhe von 25 % der Betriebskostenvorauszahlung für Dezember 2022 zu zahlen.

Ihre Vorauszahlung der Betriebskosten wurde wegen gestiegener Wärme- oder Gaspreise seit dem 19.02.2022 angepasst?
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie nach § 5 Abs. 4 Ziffer 1 EWSG in Höhe des Erhöhungsbetrages befreit sind. Sie sind nicht verpflichtet, den Erhöhungsbetrag für Dezember 2022 zu zahlen.

Wir empfehlen Ihnen in diesen Sonderfällen, nichts weiter zu unternehmen und keine Beträge einzubehalten, denn die endgültige Entlastung geben wir Ihnen in jedem Fall mit der Betriebs- und Heizkostenabrechnung für die laufende Abrechnungsperiode 2022 an Sie weiter. Andernfalls wird Ihre Nachzahlung entsprechend erhöht ausfallen.

Wie Sie im Einzelnen vorgehen können, entnehmen Sie bitte den Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz: Infoblatt Dezember Abschlag für Gas und Wärme.pdf.

Sie haben Fragen zur Energiekrise? Mehr dazu finden Sie auf der GWG-Homepage! Schauen Sie doch mal auf unsere Energiespar-Seite. Gerne stehen wir Ihnen auch unter energiesparen@gwg-muenchen.de zur Verfügung.

Ihre GWG München

Das könnte Sie auch interessieren

Neu: Energiekrisentelefon für Mieter*innen

Im Rahmen der Ausbildung zum*zur Immobilienkaufmann*frau oder Kaufmann*frau für Büromanagement durchlaufen unsere Auszubildenden verschiedene Abteilungen in unserem Unternehmen, beschäftigen sich mit…

Neue Ausgabe des GWG Journals ist da

Liebe Mieter*innen, vielleicht kennen wir uns schon. Ich arbeite seit 28 Jahren bei der GWG München im Bereich Hausbewirtschaftung. Seit dem 1. Oktober bin ich neuer Geschäftsführer.