Ittlingerstraße: Bei uns wird's... grüner. mobiler. schöner.

Bei uns wird's... grüner. mobiler. schöner. Unter diesem Motto errichtet die GWG München an der Ittlingerstraße einen Neubau mit fünf Wohngebäuden. Dazu kommt ein Bildungslokal, zwei GWG-Mobilitätsstationen und eine Tiefgarage sowie eine Kindertagesstätte für Kinder zwischen 0-10 Jahren. 

grüner: „Wir bringen mehr Grün ins Viertel.“

Fassadenbegrünung, die Bepflanzung der Flachdächer, zusätzliche Bäume auf dem Grundstück, großzügige Grünflächen und neue Spielplätze sorgen für viel Freiraum.

mobiler: „Wir schaffen autofreies Wohnen.“

Neben der guten öffentlichen Anbindung stehen den Bewohner*innen künftig zwei Mobilitätsstationen zur Verfügung. Zudem wird ein Car-Sharing-Angebot geschaffen.

schöner: „Wir gestalten Raum zum Leben.“

Durch die neue Tiefgarage entsteht künftig mehr Platz an der Oberfläche für Menschen. Das Haus für Kinder, ein Bildungslokal und die beiden Paketstationen ergänzen die neue Wohnanlage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die GWG München möchte alle Mieter*innen und Nachbar*innen einladen, sich zum ­Bauvorhaben und dem neuen ­Mobilitätsangebot zu informieren.

Jeden Mittwoch von 13–17 Uhr haben wir unseren Infopoint für Sie geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie uns per E-Mail unter Info-Point@gwg-muenchen.de.

GWG-Infopoint in der Ittlingerstrasse im Hasenbergl.
In unserem Info-Point in der Ittlingerstraße stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Schauen Sie vorbei! (© Peter Bergmann)

Das könnte Sie auch interessieren

GWG München auf münchen.tv

Sehen Sie sich unseren aktuellen Beitrag auf münchen.tv an.

Start für das erste GWG-Projekt mit Recycling-Beton

Die GWG München beginnt mit ihrem ersten von vier Projekten mit insgesamt über 1000 Wohnungen in der ehemaligen Bayernkaserne. Auf dem ersten GWG-Baufeld WA12 entstehen rund 190 geförderte Wohnungen…

Frauenförderung bei der GWG München

Bereits die Doppelspitze in der Geschäftsführung der GWG München zeigt, dass die Leitung der Städtischen Wohnungsgesellschaft seit fünf Jahren paritätisch aufgestellt ist. Christian Amlong ist…