Realisierungswettbewerb Freiham Nord

Realisierungswettbewerb Freiham Nord

Im zweiten Bauabschnitt des GWG-Wohngebiets WA 1 in Freiham Nord entstehen rund 150 Wohnungen. Anfang August hat die GWG München im Rahmen einer Ausstellung die verschiedenen Entwürfe vorgestellt.

Münchner Mischung und Kinderbetreuung
Im zweiten Bauabschnitt des GWG-Wohngebiets WA 1 in Freiham Nord entstehen rund 150 Wohnungen. Damit Menschen aller Bevölkerungsschichten ein Zuhause erhalten, plant die GWG München einkommensgeförderte (EOF) und nach München Modell Miete (MMM) geförderte Wohnungen sowie Einheiten im Konzeptionellen Mietwohnungsbau (KMB). Zudem entstehen 30 Wohnungen für Menschen, die von akuter Obdachlosigkeit bedroht sind.

Bei der Ausstellungseröffnung Anfang August stellten die am Realisierungswettbewerb teilnehmenden Architekten ihre Ideen der Öffentlichkeit vor.

Freiham – ein neues Siedlungsgebiet entsteht
Im Stadtteil Freiham, der am westlichen Stadtrand gelegen und 12 km vom Zentrum entfernt ist, soll auf 350 ha eine neue Siedlung entstehen, die in zwei Bereiche gegliedert ist. Südlich der Bodenseestraße wird seit 2005 ein Gewerbestandort mit rund 7.500 Arbeitsplätzen realisiert. Im Norden entsteht ein Wohngebiet für 20.000 Menschen mit Landschaftspark und Schulcampus. 2015 begann die Erschließung.