GWG Journal

Liebe Mieterinnen, Liebe Mieter,

dieses Mal steht unser 100-jähriges Jubiläum im Fokus der aktuellen Ausgabe. Gemeinsam mit unseren Mieterinnen und Mietern feiern wir diesen besonderen Geburtstag. Insgesamt veranstalten wir sechs Mieterfeste in unseren großen Wohnquartieren. Das erste Fest rund um die Hausverwaltung Au-Haidhausen hat bereits stattgefunden. Viele Gäste waren da und genossen ein schönes, harmonisches Mieterfest. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 4.

Und es geht weiter! Am 8. Juni 2018 findet das nächste Fest statt. Gefeiert wird von 14 bis 19 Uhr in der Wohnanlage Hasenbergl. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen.

Bei dieser Gelegenheit empfehlen wir den Besuch unserer Wanderausstellung: „Kinder! wie die Zeit vergeht.“ Aus den zahlreichen zur Verfügung gestellten Fotos von Ihnen, liebe Mieterinnen und Mieter, ist eine sehr schöne Zeitreise geworden, die die Entwicklung der GWG München anschaulich dokumentiert. Im Mittelpunkt steht, wie sich das „Kind-Sein“ in den Wohnungen und Siedlungen im letzten Jahrhundert verändert hat.

Spielangebote für Kinder sind heute in jeder neuen Wohnanlage eine Selbstverständlichkeit, unser Rückblick jedoch hat gezeigt, dass erst in den 60er Jahren damit begonnen wurde, in großen Quartieren Spielplätze zu bauen. Aktuell ist es so, dass wir schon in der Planungsphase darauf achten, Grünflächen so anzulegen, dass sich schöne Plätze für Kinder ergeben, aber auch Rückzugsorte für diejenigen, die etwas Ruhe und Entspannung suchen.

Wir sind überzeugt, dass uns das auch in unserem neuen Quartier in Pasing gelingen wird. Mit der Anordnung der Häuser werden dort ruhige Innenhöfe entstehen, die maßgeblich zu einer hohen Wohnqualität beitragen. Am 18. April 2018 haben wir das Richtfest gefeiert für diese Wohnanlage, die schlussendlich 339 neue Wohnungen umfassen wird und in vier Bauabschnitten fertig gestellt wird. Bereits Ende des Jahres werden die ersten Mieterinnen und Mieter einziehen (Seite 6).

Ebenfalls ein sehr gelungenes Richtfest feierten wir am 26. März 2018 in Moosach. An der Baubergerstraße 6a bauen wir ein neues Stadtteilzentrum mit Kursräumen für die Volkshochschule München und mit Platz für das Archiv des Moosacher Geschichtsvereins. Mehr dazu auf Seite 10.

Im Münchner Süden stand am 14. März 2018 die Eröffnung des Caritas Zentrums auf dem Programm. Unter der Regie der GWG München entstand in der Garmischer Straße 209–211 ein modernes Wohn- und Arbeitsgebäude mit Platz für die Leitung der Caritas München Süd und vier Caritas-Einrichtungen. Bürgermeisterin Christine Strobl überbrachte die Grußworte der Landeshauptstadt München und lobte das neue Caritas-Haus als beispielhafte Einrichtung. Es sei eine zentrale Anlaufstelle für Menschen im Alter entstanden, die unter einem Dach Wohn- und Serviceangebote, Betreuungs- und Kontaktmöglichkeiten bündelt. Lesen Sie alles über die Eröffnung auf Seite 7.

Zu guter Letzt geht es um gelebtes soziales Engagement. Im März beschlossen unsere Mitarbeiter, die seit Jahrzehnten in Eigenverantwortung geführte Ehrenkasse aufzulösen und den Inhalt an Sternstunden zu spenden. Wir bei der GWG München sind ein gutes Team, das sich solidarisch zeigt mit denjenigen in der Gesellschaft, die in Not geraten sind. Darauf sind wir als Geschäftsführung sehr stolz (mehr dazu auf Seite 10).

Ihre

Christian Amlong und Gerda Peter