GWG Journal

Liebe Mieterinnen, Liebe Mieter,

2018 ist das Jubiläumsjahr der GWG München. Am 6. Mai vor 100 Jahren wurde das Unternehmen gegründet und arbeitet seitdem mit großem Engagement für den sozialen Wohnungsbau in der Landeshauptstadt München. Das ist keine Selbstverständlichkeit, nicht jedem Unternehmen ist ein solch langanhaltender wirtschaftlicher und sozialer Erfolg beschieden.

Für uns war es Anlass, gemeinsam mit Ihnen – liebe Mieterinnen und Mieter – zu feiern. Sie sind unsere Haupakteure, Sie sollten im Mittelpunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten stehen! Sechs Mieterfeste in unseren Wohnanlagen standen im Mai, im Juni und im Juli auf dem Programm. Alle sind sehr harmonisch verlaufen und waren überaus gut besucht. Gerne waren wir vor Ort, um Sie als unsere Gäste zu begrüßen. Für uns als Geschäftsführung ergaben sich viele interessante Gespräche, die uns sehr gefreut haben. Mehr über unsere Mieterfeste lesen Sie auf Seite 4.

Vielfach gelobt wurde unsere Wanderausstellung „Kinder! wie die Zeit vergeht“, die bei jedem Mieterfest zu sehen war. Die Ausstellung zeigte, wie es war, seine Kindheit bei der GWG München zu verbringen. Anschaulich wurde dokumentiert, wie sich das Kind-Sein in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Ein letztes Mal zeigen wir die Wanderausstellung am Tag der Daseinsvorsorge am 20. Oktober 2018 auf dem Marienplatz. Wie in den vergangenen Jahren auch, werden wir dort wieder mit einem eigenen Informationsstand vertreten sein (Seite 5).

Stolz waren wir nicht nur auf die gelungenen Feste, sondern auch auf Auszeichnungen durch die Landeshauptstadt München. Für unsere Bauprojekte erhielten wir im Juli zwei Ehrenpreise für guten Wohnungsbau und eine lobende Erwähnung. Der Ehrenpreis für Qualität im Wohnungsbau der Landeshauptstadt wird seit 1968 ausgelobt und honoriert Aufgeschlossenheit der Bauherrinnen und Bauherrn für neue Konzepte und Ideen. Gewürdigt wird auch das Berücksichtigen der Bedürfnisse von Bewohnerinnen und Bewohnern (Seite 6).

Ende Juli konnten wir in der Aufsichtsratssitzung ein gutes Ergebnis für das Jahr 2017 präsentieren. Im letzten Wirtschaftsjahr haben wir einen Jahresüberschuss in Höhe von 21,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Dank unserer Gesellschafterin – der Landeshauptstadt München – sind wir in der glücklichen Lage, diesen Überschuss behalten und investieren zu können: in den Neubau, aber auch in die Modernisierung unserer Wohnanlagen.

Eine qualitativ hochwertige Bestandspflege – das wollen wir auch in Zukunft trotz des anspruchsvollen Neubauprogramms nicht aus den Augen verlieren. Dafür brauchen wir motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Mehr dazu finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Karriere. Unter anderem suchen wir Auszubildende zum Start am 1. September 2019. Die Ausbildung zur Immobilienkauffrau bzw. zum Immobilienkaufmann ist abwechslungsreich und bietet im Anschluss viele Beschäftigungsmöglichkeiten in einem Unternehmen mit großer gesellschaftlicher Verantwortung. Ein respektvoller und offener Umgang unter Kolleginnen und Kollegen ist für uns selbstverständlich. Das Gleiche gilt auch für unseren Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unseres GWG Journals!

Ihre

Christian Amlong und Gerda Peter