Projektleiter*in (m/w/d) Bereich Klimaschutz

  • GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH
  • Architektur, Bauwesen
  • Vollzeit
  • Publiziert: 03.06.2022
scheme imagescheme image

für unsere Abteilung Projektentwicklung im Team Bestandsentwicklung

Als Wohnungsunternehmen der Stadt München spielt die GWG München mit ihren rund 30.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten eine wichtige Rolle bei der Schaffung und Vermietung von bezahlbarem Wohnraum in München.

In diesem Team sind Sie für die Erstellung und Steuerung der Strategie zur Umsetzung der Klimaschutzziele der GWG München zuständig.

Ihr Aufgabenbereich

  • Entwickeln einer Umsetzungsstrategie für energetische Maßnahmen im Bestand und Neubau unter Berücksichtigung technischer Möglichkeiten und Auswirkungen auf die Erreichung der Konzernziele
    • Einbringen der Strategie zur Umsetzung der Klimaschutzziele in die Gesamtstrategie zur Bestandsentwicklung
    • Formulierung der energetischen Zielvorgaben zur Umsetzung der Klimaschutzziele für die Projektleitung Energie
    • Erarbeiten bzw. fortführen einer systematischen Bestandsanalyse hinsichtlich der zur energetischen Sanierung relevanten Gebäudeparameter
    • Energetische Bilanzierung des Gebäudebestands sowie der Gebäudekategorien aktuell hinsichtlich der Treibhausgasemissionen sowie den Energieverbrauch
    • Definition von Gebäudekategorien im Bestand zur standardisierten Umsetzung von energetischen Modernisierungsmaßnahmen
    • Erarbeiten von Zielvorgaben zu den zu erreichenden energetischen Standards der Gebäudekategorien
    • Entwicklung einer technischen, zeitlichen und finanziellen Umsetzungsstrategie der energetischen Maßnahmen zur Erreichung der Konzernziele der einzelnen Gebäudekategorien
    • Übergabe der Umsetzungsstrategien für die Gebäudekategorien an die Projektleitung Energie bzw. weitere interne und externe Beteiligte
    • Evaluation der umgesetzten Maßnahmen und deren Auswirkungen auf die Bestände sowie auf die energetische Bilanzierung des Gesamtbestands und der Gebäudekategorien
    • Weiterentwicklung der Umsetzungsstrategie aufgrund der Evaluation aus den umgesetzten Maßnahmen bzw. sonstigen Anforderungen
  • Diesbezügliche Tätigkeiten
    • Erarbeitung der Grundlage von Beschlüssen der Geschäftsführung, des Aufsichtsrats oder weiterer interner und externer Gremien
    • Erstellung von Entscheidungsvorlagen
    • Steuerung aller am Projekt Beteiligten intern und extern
    • Ausfertigung notwendiger Verträge freiberuflicher Leistungen
    • Verfolgung projektbezogener Behördenvorgänge
    • Qualitäts-/Kosten-/Terminverfolgung und -management gem. interner Vorgaben über die gesamte Projektdauer

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Hochschulbildung Immobilienwirtschaft, Immobilienmanagement Real Estate bzw. Bachelor of Engineering/Architektur/Bauingenieurwesen Hochbau/Wirtschaftsingenieur jeweils mit Schwerpunkt Bau/Immobilienmanagement oder gleichwertig
  • Zusatzqualifikation bzw. mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Klimaschutz im Gebäudebestand
  • Erfahrung in Bezug auf energetische Baumaßnahmen bzw. Bauen im Bestand
  • Sichere Kenntnisse der energetischen Förderlandschaft sowie der Wohnungsbauförderung
  • Sichere Kenntnisse in der bilanziellen Bewertung von Baumaßnahmen
  • Gute Anwenderkenntnisse in SAP, MS-Office, Projektsteuerungstools
  • Interdisziplinäres Arbeiten sowie die Bereitschaft, abteilungsübergreifend im Konzern Projekte zu übernehmen
  • Organisations- und Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, hohe Kundenorientierung

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • München-Zulage
  • Zuschuss zum Jobticket der MVG München
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Onlinebewerbung.

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Für weitere Fragen zum Bewerbungsprozess und zur Position nehmen Sie bitte zu uns Kontakt auf.
  • Susanna Skalli
  • Recruiting
  • 089 55114 234