Stabsstellenmitarbeiter oder Stabsstellenmitarbeiterin Compliance/Revision (m/w/d) zur Unterstützung der Stabsstellenleitung Compliance/Revision

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Stabsstellenmitarbeiter oder Stabsstellenmitarbeiterin Compliance/Revision (m/w/d) zur Unterstützung der Stabsstellenleitung Compliance/Revision. Die Stabsstelle Compliance/Revision trägt zum regelkonformen Verhalten aller Beschäftigten des Konzerns bei, gewährleistet die Revision und wahrt Datenschutzbelange. Sie bringen sich an einer interdisziplinären Schnittstelle von Prüf- und Beratungsabläufen bei Systemprüfungen und Einzelfallberatung mit Schwerpunkt Compliance ein.

Ihr Aufgabenbereich

  • Monitoring und Auswertung von Gesetzgebung und Rechtsprechung mit Bedeutung für den Chancen-/Risikobereich des GWG-Konzerns
  • Bearbeitung komplexer compliance-relevanter Fragestellungen mit Entwurf von Handlungsempfehlungen
  • Prüfung und Beratung zur Gestaltung innerbetrieblicher Vorgaben und Richtlinien wie auch von Prozessabläufen
  • Koordination externer Prüfungen mit Schlussgesprächs-Protokollierung
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Umsetzung von Maßnahmen aufgrund von Prüfungen
  • Beantwortung von Anfragen zu allen Themen der Compliance und Revision
  • Unterstützung der Stabsstellenleitung bei der Konzeptionierung, Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen des Compliance-Management-Systems
  • Durchführen von Auswertungen und Analysen zur Vorbereitung der Jahresberichte und (Mehr-)Jahresplanung in den Bereichen Compliance und Revision
  • Mitarbeit bei der Optimierung von Prozessabläufen der eigenen Stabsstelle

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Recht und/oder Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Compliance und/oder Revision
  • Grundlagenkenntnis im Risikomanagement und Prüfwesen, idealerweise im Bereich interne Revision
  • systemübergreifendes, analytisches Denken mit der Fähigkeit, aus Einzelfeststellungen Rückschlüsse auf Systeme zu ziehen
  • prozessorientiertes und strategisches Handeln mit Folgenabschätzung
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zu vermitteln
  • Konfliktfähigkeit
  • gute Anwenderkenntnisse in SAP, MS-Office

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichenDienstes
  • München-Zulage
  • Zuschuss zum Jobticket der MVG München
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-­Mail als Pdf­Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Hinweis

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhäng von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Datenschutz

Zertifikate und Auszeichnungen

  • Zertifikat seit 2016 berufundfamilie
  • Machtift - Gesunder ARbeitgeber 2020