Projektleiter*in (m/w/d) für Städtebau und Baurechtsentwicklung für unsere Abteilung Projektentwicklung im Team Städtebau

Sie sind motiviert, Ihre Berufserfahrung in einem sozialorientierten, kommunalen Wohnungsunternehmen zu erweitern und zu vertiefen. Mit Erfahrungen in der Projektentwicklung und mit immobilienwirtschaftlichen Kenntnissen wirken Sie mit bei der Entwicklung von Grundstücken, in der Quartiersentwicklung mit Schwerpunkt Wohnungsbau als auch bei Sozialeinrichtungen und Gewerbeimmobilien.

Sie wirken ebenso mit bei der Baurechtsentwicklung für neue, zukunftsfähige Wohnquartiere bzw. bei Bestandsquartieren und einzelner Stadtbausteine. Als Projektleiter*in sind Sie mit allen wesentlichen Planungs- und Bauordnungsvorschriften vertraut. Stadtplanungsprojekte kommunizieren und diskutieren Sie mit Kompetenz und Überzeugungskraft in Gremien und öffentlichen Veranstaltungen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Selbständige Untersuchungen bzw. Projektleitung von Projekten zur Nutzung und Bebaubarkeit von Grundstücken (Nachverdichtungsstudien, Bebauungsvarianten, Machbarkeitsuntersuchungen)
  • Betreuung von externen und internen Planern bei der Baurechtsschaffung, z.B. durch die Stellung von Bauvoranfragen
  • Vorbereitung und Projektleitung von baurechtlichen Verfahren (Bebauungsplänen) und städtebaulichen Planungen (z.B. Rahmenpläne, Masterplanungen, stadtplanerische Konzepte)
  • Projektleitung bei ganzheitlichen Quartiersentwicklungen zur Definition der Bebaubarkeit, Gewerbe-/Wohn-/Sonderwohnnutzungen, Kosten sowie der Implementierung weiterer Themen wie Mobilität, Digitalisierung, Biodiversität.
  • Prüfung der Förderungsmöglichkeiten in Bezug auf die Nutzungsvarianten und ermitteln der Wirtschaftlichkeit anhand überschlägiger Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.
  • Fachliche und organisatorische Begleitung von städtebaulichen Wettbewerben und Architektenwettbewerben
  • Federführende Betreuung von nachbarschaftlichen Themen im Zusammenhang mit Bauprojekten auf eigenen und benachbarten Grundstücken der GWG München
  • Prüfung von baurechtlichen Potentialen bzw. vorhandenen Planungen bei Ankaufsprojekten
  • Vorbereitung und Durchführung von Partizipationsprozessen bei Stadtplanungsprojekten
  • Beauftragung externer Planungsbüros
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von städtebaulichen Verträgen
  • Dokumentierung und Archivierung der Projekte
  • Definition von Qualitäten und Terminschienen der zukünftigen Projekte, Kostenermittlung und Bewertung der Wirtschaftlichkeit

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit Fachrichtung Architektur, alternativ Fachrichtung Städtebau oder Stadtplanung, Freiraumplanung mit Vertiefung Stadtplanung, Regionalplanung mit immobilienwirtschaftlichen Kenntnissen oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Stadtplanung, Städtebau oder Baurechtsentwicklung
  • Erfahrung im Bereich Grundstücksbewertung wünschenswert
  • Erfahrung im Umgang mit städtischen Abläufen im planerischen Kontext
  • fundiertes baurechtliches Wissen im Planungsrecht (BauGB, BauNVO) und der Bayerischen Bauordnung (BayBo), Nachbarschaftsrecht
  • gute Anwendungskenntnisse in MS Office, Photoshop, Indesign und SAP wünschenswert
  • strukturiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit lösungsorientierter und kreativer Herangehensweise
  • verhandlungssicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Organisationstalent

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • München-Zulage
  • Zuschuss zum Jobticket der MVG München
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-­Mail als Pdf­Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Hinweis

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhäng von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Datenschutz

Zertifikate und Auszeichnungen

  • Zertifikat seit 2016 berufundfamilie
  • Machtift - Gesunder ARbeitgeber 2020