Sachbearbeiter oder Sachbearbeiterin Vergabe (m/w/d) für unsere Abteilung Zentrale Vergabe/Vertragswesen

Wir suchen ab sofort eine/n Sachbearbeiter oder Sachbearbeiterin Vergabe (m/w/d) für unsere Abteilung Zentrale Vergabe/Vertragswesen. Sie führen engagiert und mit hoher Professionalität unterschiedliche Ausschreibungsverfahren zur ordnungsmäßigen und rechtssicheren Abwicklung von Ausschreibungen und Vergaben im Bereich Hochbau durch.

Ihr Aufgabenbereich

Durchführung von VOB und VgV-Vergabeverfahren unter Verwendung einer elektronischen Vergabeplattform

  • Festlegung der Art des Vergabeverfahrens
  • Überprüfung von Leistungsbeschreibungen
  • Durchführung von Markterkundungen
  • Bearbeitung von Bieterfragen
  • Prüfung und Wertung von Angeboten
  • Kostenkontrolle und Prüfung der Angemessenheit von Angebotspreisen
  • Dokumentation von Vergabeverfahren

Durchführung von VgV-Verfahren

  • erstellen von Bewerbungsbögen für den Teilnahmewettbewerb bzw. Verhandlungsverfahren einschl. Auswertung
  • Organisation und Leitung der Verhandlungsverfahren mit Herbeiführung der Vergabeentscheidung

Allgemeine Aufgaben

  • bauherrenseitige Koordination bei von Bietern angestrengten Rügen sowie bei Vergabekammerverfahren bzw. Gerichtsverfahren
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Verträgen
  • Verfolgung der aktuellen Rechtsprechung im Vergaberecht

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen, Rechtswissenschaften oder vergleichbare Fähigkeiten mit jeweils einschlägiger Berufserfahrung im öffentlichen Vergabe- und Vertragswesen
  • besonders wünschenswert sind fundierte juristische Kenntnisse im Vergaberecht sowie kaufmännische Kenntnisse in der Angebotskalkulation und in Marktregularien
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • selbständige, strukturierte Arbeitsweise, Organisationstalent
  • gute IT-Kenntnisse (MS-Office, SAP)

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-­Mail als Pdf­Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Hinweis

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhäng von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Datenschutz

Zertifikate und Auszeichnungen

  • Zertifikat seit 2016 berufundfamilie
  • Machtift - Gesunder ARbeitgeber 2020