Teamleitung Strategie (w/m/d) für das gleichnamige Team der Abt. Technische Bestandsbewirtschaftung

Sie leiten das Team und entlasten zudem als stellvertretende Abteilungsleitung Technische Bestandsbewirtschaftung die Abteilungsleitung dauerhaft hinsichtlich der umfänglichen Aufgaben. Unter Wahrung der strategischen Ausrichtung stellen Sie die Ablauforganisation der technischen Bestandsbewirtschaftung sicher und stärken diese. Die Weiterentwicklung, Koordination und Umsetzung einer Strategie zu einem nachhaltigen Bestandsmanagement zur Sicherstellung und Optimierung der Bestandsimmobilien unter Einhaltung der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung stellen Kernaufgaben Ihrer Tätigkeit dar.

Ihr Aufgabenbereich

Fachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Führung des Teams, insbesondere 

  • Mitwirkung bei der strategischen und operativen Ausrichtung der Abteilung sowie deren Umsetzung und Fortschreibung unter Berücksichtigung der Abteilungs-/Unternehmensziele
  • Führen des Teams bzw. der unterstellten Beschäftigten entsprechend den mit der Abteilungsleitung vereinbarten Zielen auch unter Anwendung des Systems zur leistungsorientierten Bezahlung
  • Steuerung und Kontrolle des Personaleinsatzes entsprechend der vereinbarten Leistungsziele
  • Bearbeitung und Entscheidung schwieriger Einzelfälle und solche von grundsätzlicher Bedeutung
  • Ermittlung des Fortbildungsbedarfes der unterstellten Beschäftigten sowie Mitwirkung bei der Personalentwicklungsplanung
  • Optimierung von Arbeitsprozessen und –vorgängen, ggf. auch teamübergreifend innerhalb der Abteilung
  • Mitwirkung bei der Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplanes
  • Vertretung des zu leitenden Teams nach innen und außen

Bestandsdatenmanagement und Strategische Bestandsbewirtschaftung 

  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Gewährleistung der Datenaktualität
  • Durchführung von Risikoanalysen auf strategischer Ebene sowie Erarbeitung von Gegenmaßnahmen
  • Monitoring Bestandsdokumentation
  • Identifizieren und Ableiten von Instandhaltungsbedarfen und nachhaltigen Entwicklungspotentialen
  • Proaktives Monitoring von Wartungsleistungen
  • Sicherstellung der Einhaltung von technischen sowie gesetzlichen Vorschriften und Normen
  • Identifizierung und Steuerung von Potentialen zur Kostensenkung und Zeitoptimierung
  • Proaktive Identifizierung und Analyse von Optimierungspotentialen im Ablauf der Instandhaltung, Wartung und Instandsetzung
  • Entwicklung von Konzepten zur Standardisierung von Abläufen und Sicherstellung des Qualitätsmanagements

Bereichscontrolling 

  • Weiterentwicklung von Kennzahlen im Bereich Technische Bestandsbewirtschaftung
  • Jährliche Maßnahmen- und Kostenplanung auf Objektebene sowie Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Wirtschaftsplans
  • Wiederkehrendes Monitoring von Maßnahmenplänen sowie Abweichungsanalysen
  • Erstellung periodischer Forecasts
  • Monitoring der Liquidationsabflüsse

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Hochbau)
    oder vergleichbare Qualifikation. Erweiterte Qualifikationen im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen sowie Asset Management
  • Führungserfahrung verbunden mit hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Praktische Erfahrung und Kenntnisse in der Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Instandsetzung, Gebäudetechnik, energetische Optimierungsmaßnahmen sowie in der Erstellung von Konzepten und Strategieberichten
  • Kenntnisse der technischen Regelwerke, HOAI, VOB, Baurecht (BayBO, BauGB) sowie den einschlägigen DIN- Normen
  • Fundierte Projekterfahrung im Bereich Kennzahlenentwicklung
  • Organisationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Qualitätsbewusstsein
  • Erfassen komplexer Zusammenhänge, selbständige und strukturierte sowie analytische Arbeitsweise
  • Flexibilität, Weiterentwicklungsbereitschaft
  • fundierte praktische IT-Kenntnisse (SAP, MS-Office)

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes 
  • München-Zulage
  • Zuschuss zum Jobticket der MVG München 
  • gute Work-Life-Balance 
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung 
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten 
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET 
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen 
  • Gesundheitsmanagement 

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-­Mail als Pdf­Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Hinweis

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhäng von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Datenschutz

Zertifikate und Auszeichnungen

  • Zertifikat seit 2016 berufundfamilie
  • Machtift - Gesunder ARbeitgeber 2020