Techn. Sachbearbeiter*in (w/m/d) Strategie Klimaschutz für das Team Strategie der Abteilung Technische Bestandsbewirtschaftung

Als Architekt*in oder Bauingenieur*in (Hochbau), erweitert um eine Qualifizierung im Bereich Gebäude- und Versorgungstechnik, beschäftigen Sie sich mit der Erarbeitung und kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie der Umsetzung eines an die Unternehmensstrategie angelehnten Klimaschutzkonzepts. Damit tragen Sie zur Gewährleistung eines nachhaltigen Bestands- und strategischen Instandhaltungsmanagements bei.

Ihr Aufgabenbereich

Operatives Klimaschutz – und Nachhaltigkeitsmanagement

  • Erstellung von Grundlagen und Dokumentationen zur Entwicklung von Instandhaltungsstrategien unter Berücksichtigung von Klimaschutzvorgaben sowie Nachhaltigkeitsaspekten
  • Erfassung und Auswertung von Baugruppen bzw. technischen Gebäudebewertungen und Zustandserfassungen
  • Steuerung der Übernahme von Anlagen im Zuge von Neubau- und Modernisierungsprojekten mit entsprechendem Blick auf Klimaschutzvorgaben und deren Einbindung
  • Feststellung und Abwicklung aller Maßnahmen der Instandsetzung, Modernisierung und Neubau am und zwischen den Gebäuden, gegebenenfalls auch in der Vermieteinheit im Eigen- und Fremdbestand mit allen hierzu benötigten Tätigkeiten für die Umsetzung von Klimaschutzvorgaben
  • Analyse, Bewertung und Abgleich relevanter nationaler rechtlicher Rahmenbedingungen und Gesetzesvorgaben (EnEV)
  • Erstellung Ist- Analysen mit Energiebilanz
  • Entwicklung und Aufbau eines Wissensmanagementsystems im Bereich Energie und Klimaschutz
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung einer Klima- und Nachhaltigkeitsstrategie in enger Abstimmung mit den beteiligten Bereichen

Strategisches Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmanagement

  • Erarbeitung und Fortschreibung einer langfristigen Unternehmensstrategie bei Instandsetzungs-, Modernisierungs- und Neubauprojekten sowie innerhalb der Bestandsbewirtschaftung mit den Schwerpunkten Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Bewirtschaftungskosten
  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Standards
  • Erstellung von Potenzialanalysen (Energie) und daraus abgeleiteten Szenarien
  • Entwicklung von Instandhaltungsstrategien unter Einbindung der zuständigen Mitarbeiter*innen für die nachhaltige Bestandsbewirtschaftung und Einbindung in die Neubau- bzw. Modernisierungsrichtlinien
  • Erarbeitung eines Zielekataloges zum Aufbau und Weiterentwicklung des Wartungsmanagementsystems unter Einbindung der zuständigen Technischen Sachbearbeiter*innen
  • Konzeptionierung, Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigkeitsbezogenen Kennzahlen
  • Weiterführende Identifizierung von Klimaschutzpotentialen in den Prozessen der technischen Bestandsbewirtschaftung
  • Ausarbeitung von Berichten, Veröffentlichungen und Stellungnahmen

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Hochbau)
    oder vergleichbare Qualifikation ergänzt um eine zusätzliche Qualifizierung im Bereich Gebäude- und Versorgungstechnik
  • praktische Erfahrung und Kenntnisse in der Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Instandsetzung, Gebäudetechnik, Energetische Optimierungsmaßnahmen sowie in der Erstellung von Konzepten und Strategieberichten
  • Kenntnisse der technischen Regelwerke, HOAI, VOB, Baurecht (BayBO, BauGB) sowie den einschlägigen DIN- Normen
  • selbständige und strukturierte sowie analytische Arbeitsweise, Erfassen komplexer Zusammenhänge

Was wir bieten

  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichenDienstes
  • München-Zulage
  • Zuschuss zum Jobticket der MVG München
  • gute Work-Life-Balance
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • europäisches Austauschprogramm über unser Partnernetzwerk EURHONET
  • Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Gesundheitsmanagement

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-­Mail als Pdf­Datei an: gwg-bewerbermanagement@gwg-muenchen.de

Hinweis

Die GWG München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhäng von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Datenschutz

Zertifikate und Auszeichnungen

  • Zertifikat seit 2016 berufundfamilie
  • Machtift - Gesunder ARbeitgeber 2020