Bürgermeisterin Verena Dietl weiht GWG-Hausverwaltung in Freiham ein

Eine eigene GWG-Hausverwaltung für Freiham

Feierlich überreichte Verena Dietl, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München und GWG-Aufsichtsratsvorsitzende, stellvertretend für alle Mitarbeiter*innen, der Teamleiterin der Hausverwaltung Freiham, Sabine Olschewski, einen großen Blumenstrauß zur Begrüßung: „Mitten in Freiham arbeiten Sie in einem der spannendsten Entwicklungsprojekte, die derzeit in München realisiert werden. Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Arbeit als erste Ansprechpersonen für die Mieterinnen und Mieter der GWG München.“ Gemeinsam mit anderen Akteur*innen arbeitet die GWG-Hausverwaltung daran, dass die neue Mieterschaft in Freiham nicht nur eine Wohnung, sondern ein Zuhause finden. „Unser Ziel ist es, dass in Freiham eine große Gemeinschaft mit gegenseitiger Unterstützung und gemeinsamer Identität entsteht“, erklärt die GWG-Geschäftsführung Christian Amlong (Sprecher der Geschäftsführung) und Gerda Peter.

4 Personen stehen vor den Türen der GWG-Hausverwaltung und lächeln in die Kamera.
v. l. n. r.: Christian Amlong, (Sprecher der Geschäftsführung) GWG-Geschäftsführer; Sabine Olschewski, Teamleiterin Hausverwaltung Freiham; Verena Dietl, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München; Gerda Peter, GWG-Geschäftsführerin (© Jonas Nefzger)

Wir für Freiham Nord: 869 Wohnungen und mehr!

Die GWG München baut in Freiham Nord beeindruckende 869 Wohnungen, welche zwischen 2020 und 2023 fertiggestellt werden. Auf fünf Baugebieten gestaltet die städtische Wohnungsgesellschaft Freiham Nord maßgeblich dahingehend mit, dass ein Stadtteil für alle Menschen entsteht. Mit dem breiten Angebot an Wohnungen tragen wir maßgeblich zur Inklusion bei. Denn neben Wohnraum errichtet die GWG München auch soziale Anlaufstellen. So gibt es in WA4 einen Nachbarschaftstreff für alle Bewohner*innen Freihams. Betrieben wird dieser vom Kinderschutz e.V. Das SOS Kinderdorf unterhält eine Kinderbetreuung und Beratungsstelle in den GWG-Gewerbeflächen.

In einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft in WA18 finden später rund 14 Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein Zuhause. Im WA16 errichtet die GWG München ein Männerwohnheim mit Betreuung, Gemeinschaftsraum und sozialen Angeboten. Es dient der längerfristigen Unterbringung volljähriger, alleinlebender, wohnungsloser Männer.

Die GWG München

Derzeit bewirtschaftet die GWG München mehr als 30.000 Mietwohnungen und rund 700 Gewerbeeinheiten. Seit über 100 Jahren bietet sie in der stetig wachsenden Stadt bezahlbaren Wohnraum für die Münchner*innen an. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen in der Stadtteilentwicklung, realisiert Wohnformen für alle Lebensphasen und ist dem Klimaschutz verpflichtet. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht immer die Wohn- und Lebensqualität der Kund*innen.

Pressekontakt:

Kontakt

Michael Schmitt
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 089 55 114 212
GWG München
Heimeranstraße 31
80339 München